Die neuen Azubis von Elektro-Freitag


13 junge Menschen starteten bei Elektro Freitag Parsberg ins Berufsleben

Die Firmengruppe Freitag hat am Standort Parsberg 13 Berufseinsteiger willkommen geheißen.
Darunter 12 Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik und ein Maurer. Insgesamt begannen im September 48 Berufsanfänger bei der Firmengruppe Freitag an 8 Standorten in Deutschland ihren neuen Lebensabschnitt. 6 Elektroniker für Betriebstechnik, 35 Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik, 2 Elektroanlagenmonteure, 1 Kraftfahrzeugmechatroniker - Nutzfahrzeugtechnik, 2 Kaufmann/-frau für Büromanagement, 1 Technischer Systemplaner für Elektrotechnische Systeme und 1 Maurer. Insgesamt beschäftigt die Unternehmensgruppe Freitag 119 Auszubildende.


Vom Handwerksbetrieb zum technischen Allround-Dienstleister. In fast 100 Jahren formten Erfahrung und Expertise eine Qualitätsmarke.

Elektro-Freitag ist in rund 100 Jahren zu einem Begriff in der Region Parsberg geworden - und von hier aus zu einer Marke, die in ganz Deutschland bekannt ist. Elektro-Freitag steht für modernste Versorgungstechnik, solides Handwerk, Zuverlässigkeit und Qualität. Und für einen Familienbegriff, der sich durch alle Abteilungen unseres Unternehmens und unsere Standorte zieht: Wer bei uns arbeitet, gehört zur Familie - und kann auf unsere Unterstützung und Hilfe in vielen Bereichen seines Berufs- und Privatlebens zählen. An 25 Standorten realisieren rund 2700 hochqualifizierte Mitarbeiter zukunftsweisende Produkte und Dienstleistungen.

Die Firmengruppe Freitag bietet eine Vielzahl an attraktiven Stellen und es kann sich bereits für den Ausbildungsstart Herbst 2018 beworben werden, mehr dazu in unserem Karriereportal:

Jetzt bewerben!